*Pflaumen-Walnuss-Kuchen*

Hallo ihr Lieben,
Wir sind im Urlaub in Holland an der Küste in einem zauberhaften kleinen Häuschen.
Zu Hause habe ich noch einen leckeren Kuchen mit Pflaumen, Walnüssen und meinem neuen Lieblingsgewürz „Aladin’s Kaffeegewürz“ von Sonnentor gebacken.

Wunderbar mit Zimt und Kardamom, genau das Richtige, für einen tollen Herbstkuchen😍


Zutaten:

  • 175g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 3 große Eier
  • 350g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1EL Apfelessig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Pflaumen, abtropfen lassen, Saft auffangen
  • 50ml vom Pflaumesaft aus dem Glas
  • 1 Handvoll Walnüsse, etwas klein gebröselt
  • 2 TL Aladin’s Kaffeegewürz von Sonnentor

Zubereitung:

  • den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen,
  • eine große Kastenform mit Backpapier auslegen
  • Die Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen, anschließend die Eier hineingeben und weiter rühren
  • Mehl, Backpulver, Natron, Salz und das Gewürz mischen und unter die Eier-Masse rühren, den Saft und Essig hinzufügen, sodass ein lockerer Teig entsteht.
  • Am Ende noch die Pflaumen und Walnüsse unterheben, in die Form füllen und für ca. 50 min. backen. Wird der Kuchen am Ende zu braun, kannst du ihn auch mit etwas Alufolie oder Backpapier abdecken und zu Ende backen, Stäbchenprobe machen, sollte noch Teig daran hängen, weitere 5 min. backen.
  • Im abgeschalteten Ofen für 10 min ruhen lassen, herausnehmen und mit Hilfe des Backpapieres herausheben, auskühlen lassen.
  • Als finish kannst du noch 100g Kuvertüre schmelzen, mit 30ml Sahne verrühren und über den Kuchen geben. Leider hatte ich keine Zeit mehr, aber der Kuchen war trotzdem lecker und sehr saftig. Wir haben 5 Tage daran gegessen, da wir nur zu 2. sind und er hat bis zum letzten Tag gut geschmeckt 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s