Veganes Schoko-Kokos Eis aus 5 Zutaten

Hallo Ihr Lieben,

 

wie Ihr neulich vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich derzeit im absoluten Eis Fieber. Das neu entdeckte Eis-Rezept rockt bei mir durch die Küche. Als totaler Kokos-Fan wollte ich mich also auch an ein Kokos Eis wagen.

Gestern Abend noch schnell gerührt und heute lasse ich es mir schon schmecken 😉 Die Basis von meinem Eis-Rezept habe ich nochmals verändert, es ist vegan und auch wieder soooo cremig und köstlich. Aber überzeugt euch einfach selbst…. es lohnt sich!


Rezept:

  • 1 Dose Kokos-Creme mit 80% Fett, 400ml
  • 1,5 TL Stärke
  • 75 g Zucker oder 50g Birkenzucker
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Kakaopulver schwach entölt
  • 1/2 TL Guarkernmehl (ist aber kein Muss)

_20180831_150440


Zubereitung:

  • Die Kokoscreme mit dem Zucker in einen Topf gießen und erwärmen,
  • Stärke, Kakaopulver und Guarkernmehl mit etwas Wasser verrühren, dass es sich gut gießen lässt
  • Wenn die Kokosmilch zu kochen beginnt, den Herd herunter schalten und 4min brodeln lassen, anschließend die Stärke-Mischung hinein geben und 1min weiter köcheln lassen, vom Herd nehmen
  • Eiskaltes Wasser in die Spüle einlaufen lassen, den Stöpsel nicht vergessen 😉 und den Topf für min. 30 min hinein stellen, bis die Eismasse kalt ist
  • Danach die Eismaschine aus der Kühlung nehmen, die Mischung hinein gießen und 25 min laufen lassen, am Ende noch die Kokosraspeln unterheben und abfüllen.
  • Etwas Backpapier auf das Eis drücken und Luftdicht verschließen, im Tiefkühler für min. 4h kalt stellen – fertig 🍨😋
Advertisements

Ein Kommentar zu „Veganes Schoko-Kokos Eis aus 5 Zutaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s